Vom Feinschnitt scheint es keine Klagen zu geben

Ich habe beim Radio vor vielen Jahren noch die gute alte Schnitttechnik kennengelernt.

Telefunken-m15-500

Man nehme das Band auf dem der Ton ist und höre genau hin. Finde nun den Fehler und nimm die Schere zur Hand. Schneide das störende Etwas vom Band ab und klebe den Rest wieder zusammen. Höre nun den Übergang an und korrigiere wenn nötig erneut. Dies vollziehe mit dem gesammten Beitrag.

89252116_21_tonbandsamples

Man kann sich vorstellen, dass es fast unmöglich war wirklich filigran zu arbeiten und die Stimmen in ihren kleinsten Piks zu verändern ging natürlich gar nicht. Man konnte höchstens etwas komplett rausnehmen oder sich mit dem recht unsauberen Material abfinden.

Aber das ist natürlich so was von 1980. Der Luis der übrigens gestern mit dem Feinschnitt von Nils Holgersson Teil 5 begonnen hat, arbeitet heute mit den modernsten Techniken und natürlich nicht mehr am Tonband, sondern am Hochleistungsrechner.

Er kann bis in die kleinste Unsauberkeit hineingehen und sogar die Wellenform der Sprache verändern und damit meist verschönern. Unglaublich was er damit alles machen kann. Zugegebenermaßen begreife ich das nicht bis in die Tiefe, da fehlt mir die Ausbildung zum Tontechniker. Aber dafür hab ich ja Gott sei Dank Luis.

Da ich nun wieder im Lernlazarett bin, um auch noch den zweiten Prüfungsteil meiner Ausbildung zum Tierheilpraktiker für das Pferd zu bestehen, kann ich ihm nicht wie gewünscht mal beim Feinschnitt über die Schulter schaun. Das hole ich aber nach und werde hier gern berichten.

Da Luis sich gestern nicht über die unsauberen Aufnahmen meinerseits beschwert hat, gehe ich davon aus, das ich meine Sache halbwegs gut gemacht habe und er nun nur noch die kleinen Patzer ausbügeln muss.

Ich erinnere mich an die erste Runde, als wir versucht haben auszuwerten, was ich bei den Aufnahmen der weiteren Teile des Hörbuchs besser machen sollte, damit er auch gut im Feinschnitt arbeiten kann. Denn umso sauberer die Aufnahme ist, desto mehr kann er auch im Feinschnitt rausholen. Er meinte es sei schon alles soweit ok, aber die weibliche Erzählerin hat üble Mundgeräusche nebenbei am Start, da musste er viel korrigieren – ähmmm ja-  diese Rolle spreche ich. Als ich ihm das gebeichtet hab, ruderte er zurück und sagte: sei natürlich schon ok.. Aber ja mein Mund tanzt nebenbei noch Salsa und da kommen manchmal lustige Sachen bei raus. Aber der Luis macht das schon schick.

Ab dem 11. März setzt ich mich ran und puzzle die einzelnen Stimmen an Ihre Position, damit ein Dialog entsteht. Wenn dann noch das abschließende Mastering schnell angeschlossen werden kann, könnt ihr endlich wieder etwas weiter hören in dem fabelhaften Buch “Die wunderbare Reise des kleinen Nils Holgersson mit den Wildgänsen”.

Liebe Grüße und ich geh jetzt wieder lernen.

Sabrina

Advertisements

4 thoughts on “Vom Feinschnitt scheint es keine Klagen zu geben

  1. Jippie! Freu, freu, freu, freu….. Dann ist es ja endlich bald soweit! Super! Wirds noch was vor Ostern?Viele GrüßeNadine

  2. Aktuell baue ich die einzelnen Stimmen an ihre Position. Das wird diese Woche fertig. Der Luis hat leider nur einen Tag vor Ostern Zeit das zu Mastern und dann muss ich noch einmal komplett drüberhören.. und dann.. Also VOR Ostern wird knapp. Aber ganz kurz danach scheint höchst wahrscheinlich.liebe GrüßeSabrina

  3. Hallo,Ostern ist vorbei und der Gehörmagen knurrt nach Teil 5. Wann meint ihr die Fortsetzung veröffentlichen zu können ?Unsere ganze Familie lechzt schon danach. Die Geschichte und eure Vertonung sind einfach zu gut ! :O))Vielen Dank schon einmal.

  4. Hallo David,ich darf soeben einmal durchhören, damit ich mein finales OK geben kann. Neben mir erkundet Nils Holgersson gerade einen verzauberten Garten und auch ihr sollt bald mit ihm diese Reise antreten.Zwei Kapitel machen technische Probleme beim sogenannten "rendern" – dem Ausspielen, daher möchte ich nicht versprechen, dass Teil 5 Ende nächster Woche online ist – aber es ist noch möglich :o)schönes Wochende und liebe Grüße an die Familie!sabrina

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s